Workshop – Soziokratie für Führungskräfte

Der langfristige Erfolg eines Projekts, Teams oder einer Organisation hängt von engagierter Kooperation ab. Doch wie können Sie Einzelpersonen und Gruppen mit ganz unterschiedlichen Perspektiven und Interessen wirksam einbeziehen – und dauerhaft auf das gemeinsame Ziel ausrichten? Wie entsteht die dafür notwendige Sicherheit?

Hintergrund

Soziokratische Governance ist inspiriert von der Erforschung selbstorganisierter Systeme. Seit 50 Jahren und in hunderten von Profit- und Non-Profit-Organisationen eingesetzt und von The Sociocracy Group (TSG) ständig weiterentwickelt, sind die Prinzipien der Soziokratischen Governance anwendbar auf alle Formen von Organisationen:

  • Ermutigen Sie klares Leiten, das auf Kooperation achtet
  • Fördern Sie top-down- und bottom-up-Kommunikation innerhalb hierarchischer Organisationsstrukturen
  • Verbessern Sie die Qualität von Entscheidungen und beschleunigen Sie die verlässliche Umsetzung

Ziele

Der Workshop gibt konkrete Einblicke in die Instrumente der Soziokratischen Governance. Er erklärt führungsrelevante Grundlagen des Soziokratischen Kreisorganisationsmodells (SKM) und ermöglicht durch kleine Gruppengrössen das Klären eigener Fragen.

Daten und Kosten

Wir organisieren den Workshop „Soziokratie für Führungskräfte“ regelmässig. Schauen Sie in unsere Termine für die aktuell geplanten Seminar-Termine (bitte lassen Sie uns wissen, wenn es keinen passenden Termin für Sie gibt).

Maximale Gruppengröße: 10 Personen.

Tarif: 90.- CHF

Leitung: Christine Krämer und Markus Höning

Wir bieten den Workshop „Soziokratie für Führungskräfte“ auch in Ihrer Organisation an.


Anmeldung “Workshop Soziokratie für Führungskräfte”
Newsletter