Einträge von Peter Nuding

,

Zirkulär führen

Mittagspause in einem Seminar für Kadermitarbeitende. Die Seminarteilnehmer:innen telefonieren mit einem Sandwich in der Hand auf dem Flur. Ihre Mailboxen sind heute Morgen voll. Jetzt müssen sie ihre Mitarbeitenden zurückrufen, sonst bleiben dort Sachen liegen, die die nicht allein entscheiden können. Eine Managerin isst in aller Ruhe. Ihre Mailbox ist leer. Sie nimmt einen Bissen […]

,

Zertifizierte Soziokratische Moderator:in werden

Moderieren lernt man nur durch Machen. Andrea Voellmy hat sich letztes Jahr als soziokratische Moderator:in zertifizieren lassen. Im Interview erzählt sie von ihren Erfahrungen dabei. Wieso hast du dich für eine Zertifizierung entschieden? Ich hatte mich schon eine Weile mit dem Soziokratischen Kreisorganisationsmodell (SKM) auseinandergesetzt und auch schon den Lernkreis «Soziokratische Moderation» besucht. Anfangs ging […]

,

Ein Modell für die Analyse von Blockaden in der Entwicklung von Organisationen

Wenn in Organisationen Probleme auftreten, wird oft das Verhalten der Menschen dafür verantwortlich gemacht. Mitarbeiter:innen werfen Führungskräften gerne vor, ihnen nicht zuzuhören und die Kontrolle behalten zu wollen. Führungskräfte erleben oft, dass Mitarbeiter:innen sich nicht ändern und keine Verantwortung übernehmen wollen. Und beide Seiten können all dies durch Erfahrungen aus der Vergangenheit untermauern. Statt Risse […]

,

Entscheide mit beeinträchtigten Menschen treffen

Ein soziokratisches Pilotprojekt in der Schweiz Das Leben in der Wohngemeinschaft Aemiesegg in St. Peterzell SG wurde nach soziokratischen Prinzipien neu gestaltet. Alle leisten einen Beitrag zum gemeinsamen Wohnen, haben ihre Aufgaben im Haus oder für die Gemeinschaft. Sei dies im Bereich des ausgebauten Gästezimmerangebotes oder in der Landwirtschaft. . Die grosse Veränderung strukturiert angehen […]

,

Den Konsent-Muskel trainieren

«Konsent.» – «Konsent.» – «Konsent.» So tönt es oft an soziokratischen Kreisversammlungen. Aber um was geht es eigentlich beim Konsent? Wie genau funktioniert die Konsentrunde? Und kann man Konsent «fühlen»? Zunächst: Nicht alles wird im Konsent beschlossen. Konsent brauchen Entscheidungen, bei denen es um Grundsätze eines Themas geht. Es sind Entscheide, die eine bestimmte Tragweite […]

,

Alltagserfahrungen mit Kreisorganisation im gesewo-Haus EinViertel*

Wir haben Martin Borst gefragt, welche Erfahrungen er in den letzten Jahren im «Alltagsbetrieb» einer Soziokratischen Kreisorganisation gemacht hat. Martin ist Mitglied des Koordinationskreises, des Steuerungskreises Soziokratie und Leitung des Bereichs Vermietungen in EinViertel. 1. Martin, was hat sich aus deiner Sicht verändert, seit sich EinViertel mit soziokratischen Methoden organisiert? Im EinViertel hatten wir das […]

,

Auf dem Weg zum selbstverwalteten LeNa-Haus

Die Bau- und Wohngenossenschaft Lebenswerte Nachbarschaft (LeNa) bietet ab April 2023 für rund 180 Personen vielfältigen Wohn-, Arbeits- und Lebensraum. Das Projekt hat eine lange Geschichte. Schon 2013 gab es erste Treffen mit der Idee, eine Lebenswerte Nachbarschaft – gemeinschaftliches Zusammenleben und eine ressourcenschonende Lebensweise – konkret zu verwirklichen.  Nach einer langen Planungsphase war im […]

,

«Die Delegierten machen die Treffen wirklich anders»

Vacumetal lackiert und metallisiert Verpackungen für Konsumgüter. Wenn Sie eine Flasche Chanel-Parfüm oder einen Lippenstift von L’Oréal sehen, besteht die Möglichkeit, dass Vacumetal den Sprühkopf oder den Verschluss beschichtet hat. Das Unternehmen beschäftigt über hundert Mitarbeitende und arbeitet seit einem Jahr mit dem Soziokratischen Kreisorganisationsmodell (SKM). Was hat sich alles verändert? Jean-Paul Schuurmans, der Direktor […]

,

«Stärkerer Zusammenhalt ist mess- und spürbar»

Ein Interview mit Martina Caprez von PAWI Verpackungen über Soziokratie in KMU’s Die PAWI Verpackungen AG ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen, welches seit über 60 Jahren Verpackungen aus Papier und Karton herstellt. Mit neuster Technologie werden in Winterthur Faltschachteln und Beutel vorwiegend für die Lebensmittelindustrie produziert. Der Fokus liegt auf Innovationskraft und Qualität, kurzen Lieferfristen […]