CHRISTINE KRÄMER

Christine Krämer ist Leiterin der TSG Schweiz und leitet den Bereich Beratung & Begleitung. Sie ist Sozialpädagogin im Grundberuf, ausgebildete Organisations- und Personalentwicklerin, Coach, Supervisorin und Psychodramatikerin mit jahrzehntelanger Erfahrung im Aufbau und Leitung von Sozialprojekten und -firmen sowie der Beratung und Begleitung von Teams und Organisationen, seit 2013 mit dem Schwerpunkt Soziokratie.

Christine war die erste zertifizierte Soziokratische Organisationsexpertin in der Schweiz. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Führung und Partizipation – mit speziellem Fokus auf Menschen mit Beeinträchtigungen.

„Einzigartigkeit erkennen, Potenziale einbringen, mit Unterschiedlichkeit gleichwertig und kreativ umgehen. Soziokratie ermutigt – zum Wohle aller in der Organisation.“

MARKUS HÖNING

Markus Höning leitet den Bereich Seminare & Kurse. Er studierte Betriebsökonomie, arbeitete dann als Wissenschaftlicher Mitarbeiter, promovierte im Bereich der Strategischen Unternehmensführung (Dr. oec.) und leitete eine universitätsnahe Weiterbildungsakademie.

Er verfügt über rund zwei Jahrzehnte Unterrichtserfahrung, ist Akkreditiertes Mitglied der Internationalen Vereinigung für Logotherapie und Existenzanalyse (Viktor Frankl Institut), Soziokratischer Organisationsexperte i.A. und begleitet Führungspersonen und Leitungsteams. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Selbstführung & Beziehung sowie individueller & struktureller Führungskulturwandel.

„Effizienz und Partizipation sind keine Widersprüche, Veränderungsfähigkeit und Sicherheit auch nicht. Es ist eine Frage des Organisationsdesigns und der Haltung aller Beteiligten.“

PIETER VAN DER MECHÉ

Pieter van der Meché ist zuständig für den Bereich Internationales & Zertifizierung und leitet die Division Nord- und Westeuropa der The Sociocracy Group sowie den Bereich Schulung des Sociocratisch Centrum in den Niederlanden. Er studierte Betriebsökonomie, arbeitete dann als Management-Trainee in einem grossen Unternehmen und als Forscher an der Universität Amsterdam.

Seit 1996 ist er für The Sociocracy Group (TSG) in den Niederlanden und international tätig. Als zertifizierter Soziokratischer Organisationsexperte unterstützt er Organisationen, Berater*innen und Trainer*innen bei der Anwendung der SKM im In- und Ausland.

„Durch eine bessere Organisation der Entscheidungsfindung und eine bessere Machtverteilung ist in Organisationen viel mehr möglich, als es heute der Fall zu sein scheint.“