Modul 1: Einführung in die Soziokratische Kreisorganisationsmethode

Datum/Uhrzeit: 7 April 2020 - 8 April 2020, 8:00 - 16:00
Ort: Zürich

Effektive Sitzungen und partizipative Organisationsstrukturen

Wie können sich Menschen an Organisationen, Unternehmen, Projekten oder Initiativen partizipativ beteiligen, ihre Fähigkeiten produktiv einbringen, Verantwortung übernehmen und gemeinsam besser zur Zielerreichung beitragen? Wie können Sitzungen schneller werden und trotzdem entspannter sein? Wie können Entscheidungen so getroffen werden, dass sie transparent und dauerhaft tragfähig sind?

Die Soziokratische Kreisorganisationsmethode (SKM) ist ein seit bald fünf Jahrzehnten im Profit- und Non-Profit-Bereich erprobtes Organisationsmodell. Die SKM erhöht die Agilität, führt zu deutlich höherer Problemlösungsfähigkeit und Effizienz, tieferen Kosten und grösserer Mitarbeitendenzufriedenheit. Sie ermöglicht, dass die Entscheidungsfindung an Schnelligkeit, Qualität und Akzeptanz gewinnt.

Die Seminarinhalte:

  • Soziokratische Gesprächsführung und Kreisversammlung – effiziente Sitzungen
  • Konsentprinzip in der Beschlussfassung – transparente und tragfähige Entscheidungen
  • Die vier Basisprinzipien des Soziokratischen Ansatzes – effektive Strukturen
  • Gemeinsame Ziele als Fokus – zielorientierte Beschlüsse

Die Arbeitsweise:
Referate, Übungen anhand von Praxisbeispielen, Entwickeln von Umsetzungsstrategien und Anwendungsmöglichkeiten für die eigene Praxis, Plenumsdiskussionen etc.

Datum: 28.-29. Januar 2020
Ort: Zürich, Ort wird noch bekanntgegeben.

Leitung: Pieter van der Meché, Unternehmensberater, zertifizierter soziokratischer Berater und Leiter der Division Nord- und Mitteleuropa von The Sociocracy Group, Schulungsexperte für Soziokratie (CSE) www.thesociocracygroup.com.
Assistenz: Markus Höning, Dr. oec., begleitet Führungspersonen und Leitungsteams bei individuellem & strukturellem Führungskulturwandel, Soziokratischer Organisationsexperte i.A. www.wesentlich-sinn.ch.

Teilnahmekosten: CHF 800.-
Eine Reduktion für Teilnehmende aus ehrenamtlichen Projekten, mit wenig Einkommen ist möglich.
Bei gleichzeitiger Buchung von Modul 1 und 2 reduziert sich der Gesamtbetrag um CHF 240; bei gleichzeitiger Buchung der Module 1 bis 3 um CHF 400.-
Es handelt sich um ein offizielles Modul gemäss den internationalen Soziokratie-Richtlinien der TheSociocracyGroup

Zielgruppe:
Führungskräfte, HR-Verantwortliche, Vorstandsmitglieder, Menschen aus Projekten, Initiativen, Organisationen, Wohnprojekten und BeraterInnen, die Entscheidungsfindung effektiver, partizipativer und transparenter gestalten möchten.

Auskunft und Anmeldung: Christine Krämer, info@thesociocracygroup.ch / 079 225 5958

Lade Karte ...

Anmelden

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.